Region and Language

close

Lagerausstattung

Da LOGEXIMO GmbH ein volles Dienstleistungsspektrum für Warenlagerung, Umschlag und Bearbeitung bietet, stehen Ihnen alle technischen Mittel zur Frachtvermessung und Ab-und Verladung des Frachtgutes zur Verfügung.

Unser Fachpersonal steht Ihnen für weitere Informationen per E-Mail kundenservice@logeximo.de oder telefonisch +49 (030) 68 07 72 77 jederzeit gerne zur Verfügung.

3D-Laser-Scanner-System

Bei jeder Warenaufnahme erfolgt eine exakte Frachtvermessung (Gewicht, Maße, tatsächliches und für die Beladung relevantes Frachtvolumen).

Technische Daten:

  • Vermessungssystem mit Auflösung ± 20 mm (Länge und Breite) und ± 10 mm (Höhe). Standardeinstellungen ermöglichen Vermessungen von 0,01 m3 bis 2.5 x 2.5 x 2.8 Meter mit einer Genauigkeit von 0,5 сm.
  • Das Scanner-System zeichnet das Frachtgut in 3-D ohne Zusatzbeleuchtung oder Kontakt mit der Ware auf.
  • Die integrierte Kamera macht automatisch Bilder, die Messergebnisse werden direkt auf dem aufgenommenen Bild angezeigt.
 

Brückenkran

Der Brückenkran ermöglicht das problemlose Entladen der Fracht innerhalb der Lagerhalle. Dies ist besonders bei witterungsanfälliger Ladung vorteilhaft.

Der Brückenkran verkürzt bedeutend die Ent- und Beladungszeiten und unterstützt dadurch die Kostensenkung für diese Dienstleistung.

Technische Daten:

  • zulässige Maße Lkw: max. Breite bis zu 3 m, Höhe — 4 m (für das Befahren des Lagerhalle)

  • Maximale Tragfähigkeit - 12,5 Tonnen.

Tragbares Strahlungsmessgerät

Mit diesem Gerät wird die Fracht auf radioaktive Strahlung untersucht.

Der Geigerzähler RadEye PRD wird verbreitet bei dem Zoll, Transport, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, in der Nuklearmedizin und Kernenergetik eingesetzt.

 

Brückenwaage

Die vorhandene Brückenwaage ist ein zusätzliches Kontrollmittel, das eine reibungslose Zollabfertigung an den Grenzübergängen ermöglicht. Jeder Lkw, der zur Beladung und Zollabfertigung unser Lager anfährt, wird von uns gewogen.

Technische Daten:

  • Tragfähigkeit bis zu 6000 kg
  • auf 20 kg genau

Die Wiegeanlage ist rund um die Uhr zugänglich!

Achslastwaage für Fahrzeuge

Zurzeit wird das Frachtgewicht an den Grenzübergängen nicht nur mit einer Brückenwaage ermittelt, es wird verstärkt auch die Achslast geprüft. Bei Überschreitungen der zulässigen Achslast werden Bußgelder fällig, die Fahrzeuge dürfen die Grenze nicht passieren, bevor die Mängel nicht beseitigt werden.

Zur Vermeidung solcher Situationen bieten wir unseren Kunden die Überprüfung der Achslast mittels vorhandener Achslastwaage. Dadurch werden zusätzliche Kosten, Unannehmlichkeiten und Verzögerungen bei der Grenzabfertigung vermieden.

Technische Daten:

  • Achslastbegrenzung — 30 Tonnen pro Achse
  • Geschwindigkeit bei dynamischer Gewichtsermittlung — 3-5 km/h
  • Genauigkeit statischer Gewichtsermittlung — 10 kg
  • Übereinstimmungszertifikat: SEV14-194
  • Die Waage ist rund um die Uhr zugänglich.

Ihr zuverlässiger Dienstleister für Exporte nach Russland